Anlässlich der „schöneberger art 2015“- http://www.schoeneberger-art.de- am 7. und 8. November 2015 wird in der Galerie Zwitschermaschine eine Gruppenausstellung mit über 100 KünstlerInnen präsentiert.

KünstlerInnen suchen in der Regel für sich die größtmögliche Freiheit im Ausdruck. Das trifft auch und gerade auf das Format ihrer Arbeiten zu.

In dieser Ausstellung wird den Künstlern allerdings eine einzige formelle Grenze gesetzt. Alle Arbeiten sollen in DinA 4 gezeigt werden, während Technik oder Inhalt den KünstlerInnen vollkommen frei überlassen wird. Welch große Probleme diese Vorgabe für viele KünstlerInnen darstellt, sich einer einzigen Norm zu beugen, erleben wir schon in der Vorbereitungsphase. Diese Probleme spiegeln eine intellektuelle Ablehnung gegenüber jeglicher Normierung zugunsten der größtmöglichen Individualisierung. Es spiegelt damit auch Ablehnung von Wohnformen, wie sie der Sozialpalast gegenüber der Galerie, darstellen, trotz, oder gerade der großen architektonischen Qualität des Gebäudes und der täglich erfahrbaren Individualisierung des vorgegebenen Lebensraums.

Dabei hat der Wunsch nach Normierung eine sehr lange Tradition und bietet eine unglaubliche Vereinfachung des Lebens und der Kommunikation, wie sie gerade das Format Din A 4 beweist. Seit dem 14. Jahrhundert sind Versuche überliefert, einheitliche Papierformate einzuführen. Einer der wichtigsten Propagandisten dieser Forderung war Georg Christoph Lichtenberg. 1922 wurde in Berlin dann endlich das einheitliche Papiermaß, dass zumindest in Europa seine allgemeine Gültigkeit besitzt, eingeführt.

Die Ausstellung 'Lichtenberger Norm' soll, nicht zuletzt mit dem Blick auf die vorbildliche Individualisierung genormter Wohnverhältnisse gegenüber der Galerie, eine Versuch sein, eine möglichst große Anzahl unterschiedlicher künstlerischer Positionen in einem vorgegebene Rahmen nebeneinander zu konfrontieren und so individuelle Freiheit erfahrbar machen.

(Dr. Ansgar Lobwitz)

Datum

2015-11-06 - 2015-11-15

Ort

Berlin, DE

Künstler

Abrie Fourie, Adrien Klemensiewicz, Agii Gosse, Alekos Hofstetter, Alex Görres, Alexandra Karpuchina, Alexandra Schlund, Alice Morey, Almut Müller, Andrea Streit, Andrea Wallgren, Andreas Haltermann, Andreas Knäbel, Andreas Koletzki, Andreas Kröher, Andrej Wolff, Anett Lau, Angela Kaisers, Anita Staud, Anita Stöhr Weber, Anja Sonnenburg, Anja Teske, Anke Cott, Anna Staffel, Annett Münnich, Annette Goessell, Artur Aleksander Wojtczak, Axel Pahlavi, Barbara Czarnojahn, Barbara Eitel, BBB Johannes Deimling, Beate Daniel, Beatrice Bues, Beatrice Dettmann, Beatrice Ellen Stammer, Beatrice Ellenstammer, Benoit Maubrey, Berit Uhlhorn, Bernard Föll, Bernhard Ailinger, Bettina Albrecht, Bettina Baer, Bettina Weiß, Betty Stürmer, Birgit Cauer, Birgit Hölmer, Birgit Kleber, Bob Rutman, Britta von Willert, Buffy Klama, Burchard Vossmann, Carlos Silva, Carsten Gille, Carsten Lisecki, Carsten Thorwald, Catherine Bourdon, Charlotte Zellerhoff, Chiara Mazzocchi, Chiussi Piero, Chris Dreier, Christa Biedermann, Christian Buchloh, Christian Kammerhofer, Christian Mayrock, Christiane Latendorf, Christiane Lenz, Christine Weber, Christoph Bartolomäs, Christoph Beer, Christoph Damm, Christoph Hegemann, Christoph Kopac, Cisca Bogmann, Claudia Hartwig, Claudia Schultheis, Daniela Ehemann, Deborah S. Phillips, Denise Robertson Deleray, Dennis Meier, Diana Arce, Diego Caglioni, Dieter Raupach, Doris Kollmann, Edmund Piper, Egon Rathke, Eike Heinrich, Eike Laeuen, Elfi Greb, Elisabeth Sonneck, Elke Graalfs, Ellen Semen, Enrico Weinert, Esther Horn, Esther Röhrborn, Eva Hradil, Felix Henke, Fides Becker, Florence Obrecht, Frank Sanderink, Frederika Klotz, Fredie Beckmans, Friederike Hammann, Fritz Räcke, Gerd Logemann, Gert-Jan van der Alkerboom, GinaLori, Gisela Wrede, Götz Müller-Zimmermann, Guillermo Aguilar-Huerta, Gwenaël Rattke, H.H. Zwanzig, Hanna Mauermann, Hanna Petkoff, Hannah Reber, Heike Hamann, HeikeMaria Unvorstellbar, Helene Blandow, Helga Ntephe, Henrike Wilson, Hermann Jan Ooster, Holger Biermann, Holger Pohl, Horst Eschment, Hunter Stabler, Hyazinth Ebner, Hynek Chmelar, Ila Wingen, Ilka Forst, Ilona Ottenbreit, Ina Lindemann, Inga Altenkirch, Inox Kapell, Ireen-Christin Zielonka, Irene Anton, Irène Hug, Irma Markolin, Isolde Krams, J. C. Langer, Jakub Dluhosch, Jan Klopfleisch, Jens Hanke, Jochen Schneider, Jörg Gimmler, Jörg Meeman, Judith Rudolf, Julia Sand, Julian van Grey, Juliane Daldrop, Julienne Jattiot, Juwlia Soraya, K.e.r.l., Karin Felbermayr, Karin Wook, Kaspar Falkenroth, Kata Unger, Katharina Klimsa, Katja Maria Vogt, Kerstin Serz, Kim Lux, Kirstin Rabe, Klara Deslyn Weinert, Klaudia Wiener, Klaus Hochhaus, Klaus-Peter Vellguth, Kurt Woldmann, Larissa Kikol, Larissa Nord, Lars Jolig, Lars Noll, Laurence Egloff, Lea Fabrikant, Lena Braun, Leo de Munk, Liana Zanfrisco, Linda Weiss, Lisa Schmitz, Luigi Di Caprio, Lutz Leibner, Majorie Chau, Maki Shimizu, Malte Brants, Malte Kebbel, Manfred Kirschner, Mara Wagenführ, Marco Goldenstein, Marco Gradi, Marco Paladini, Margret Holz, Maria Naidyonova, Marina Barry, Marion Andrieu, Marita Meyer, Marko Lakobrija, Markus Draese, Markus Schmidt, Martin Kuentz, Martin Noll, Martin Osti, Martina Minette Dreier, Matthias Beckmann, Matthias Pabsch, Max Radtke, McLovla, Michael Globisch, Michael Lapuks, Michael Luther, Michael Schumacher, Michaela Seliger, Michaela Winter, Miriam Ohorn, Miriam Wuttke, Monica von Rosen, Monika Bulang-Lörcher, Monika Langer, Monika Meta Schmid, Monika Schelk, Monique Schramm, Nacho Buk, Nadine Rennert, Natsuyo Koizumi, Nicholas Fudge, Nil Auslaender, Nils Peter, Nora Roggausch, Olaf Brühl, Oliver O. Rednitz, Oliver Störmer, Olivia Pils, Peschken / Pisarsky, Peter Hintz, Peter Schedler, Peter Schlangenbader, Petr Hock, Petra Schramm, Petra Spielhagen, Petra v. Schmude, Rainer Wieczorek, Regina Liedtke, Reinhold Gottwald, Reinhold Hölker, Richard Rabensaat, Rita Sedat, Rita Wolff, Robert Schätz, Robert Weber, Rolf-Maria Krückels, Ronald Koltermann, Rudina Hoxhaj, Ruth Knecht, Sabine Frank, Samuel Wiesemann, Sandra Haselsteiner, Sarah Sperling, Sarah Teichmann, Sebastian Klug, Sebastian Schubert, Sheila Barcik, Sibylla Weisweiler, SIG, Silke Schmidt, Silvia Mack, Silvia Nettekoven, Sonja Knüppel, Spunk Seipel, St. & St., Stefan Schwarzmüller, Stephan Halter, Stephanie Gerner, Susanne Jung, Susanne Knaack, Susanne Kunjappu-Jellinek, Susanne Schirdewahn, Susken Rosenthal, Sylvie Rodriguez, Tanja Nittka, Tatjana Frey, Thomans Monses, Thomas Glatz, Thomas Imhoff, Thomas Schliesser, Thomas Werk, Thorsten Rieche, Timo Moors, Tine Hoefke, Tine Neumann, Tobias Hammel, Tom Swary, Toni Wirthmüller, Torsten Prothmann, Ulrich Diezmann, Ulrich Grüter, Ulrike Altekruse, Valentina Bardazzi, Veronike Hinsberg, Viola Bendzko, VISUMAN, Volker Führer, Volker Sieben, Werner Kernebeck, William Wires, YIG, Youn-Sook Koeppel, Yuki Jungesblut, Zorana Musikic

Link


Category
Biennale
Einzelausstellung
Festival
Gruppenausstellung
Messe
Residenz
Vita
Loading...
Load More (60)